Gemeinsam Zukunft gestalten.

Gemeinsam Zukunft gestalten.
Nie gab es mehr zu tun.

Meldungen

Unsere aktuellen Pressemitteilungen und Statements

FDP-Abgeordnete unterstützen Errichtung eines Nationalparks Steigerwald

Die drei FDP-Landtagsabgeordneten Sebastian Körber, Alexander Muthmann und Christoph Skutella informierten sich bei Vertretern des Vereins Nationalpark Steigerwald, des Freundeskreis Nationalpark Steigerwald und des BUND Naturschutz in Bayern über die Herausforderungen und Chancen durch die mögliche Errichtung eines dritten bayerischen Nationalparks im nördlichen Steigerwald. Die Initiative sieht einen Nationalpark vor, welcher ausschließlich auf dem Gebiet der Bayerischen Staatsforsten entstehen könnte.

Angriffskrieg in Europa

„Es geht nicht nur um den Angriff auf die Ukraine, sondern um einen Angriff auf ein demokratisches und freies Land. Damit werden auch fundamentale freiheitliche Werte unserer liberalen Gesellschaft angegriffen“, sagte der FDP-Kreisvorsitzende und Kreisrat Marco Strube. Russland isoliert sich mit seinem Vorgehen von der Weltgemeinschaft und muss harte Konsequenzen zu spüren bekommen.

Sven Bachmann will für die FDP in den Bundestag

Sven Bachmann aus Sassendorf, Gemeinde Zapfendorf im Landkreis Bamberg, geht für die
oberfränkische FDP als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl. „Oberfranken muss eine starke FDP-
Region werden“ stellte sich Bachmann am virtuellen Bezirksparteitag der FDP Oberfranken am
Sonntag, den 28. März 2021, vor. Der 46 Jahre alte Industriemeister setzte sich gegen den bisherigen
Bundestagsabgeordneten Thomas Hacker aus Bayreuth in einer Stichwahl knapp mit 17 zu 16
Stimmen durch.

„Demokratie braucht Gewaltenteilung und Kontrolle“

Die FW-BuB-FDP-Fraktion hat deshalb ein Paket aus vier Anträgen an den Oberbürgermeister gestellt, die darauf abzielen, mehr Transparenz und regelmäßige Kontrolle zu etablieren sowie Eilverfügungen des Oberbürgermeisters besonders in Personalangelegenheiten zu begrenzen. „Denn neben der Aufklärung der Vorgänge aus der Vergangenheit, die weiter gehen muss, müssen wir für die Zukunft verhindern, dass erneut solche Fehlentwicklungen eintreten können“, betont Stadtrat Martin Pöhner (FDP).

Was unsere Hotels und Gastronomen brauchen!?

Die Corona-Krise beschäftigt alle in Stadt und Landkreis Bamberg. Besonders betroffen von den aktuellen Beschlüssen im Rahmen des Infektionsschutzes sind Gastronomen und Hoteliers. Aufgrund des anhaltenden Teil-Lockdowns ist die Bewirtschaftung in Restaurants, Bars und Kneipen verboten und Hotels dürfen keine Übernachtungsgäste empfangen.

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort in Bamberg

Die Freien Demokraten in Stadt und Landkreis Bamberg engagieren sich seit 1946 für Freiheit und Menschenrechte weltweit, vorankommen durch eigene Leistung und weltbeste Bildung! Wir möchten das jeder unserer Mitmenschen zum Architekten seines eigenen Lebens wird - selbstbestimmt in allen Lebenslagen!

Positionen

Wir wollen den Herausforderungen unserer Region, Bayerns und Deutschlands mutig entgegen treten und pragmatische Lösungen anbieten!

Wirtschaft & Finanzen

Wir setzen uns ein für...
... weniger Bürokratie
... eine stärkere Förderung von Existenzgründungen
... Coworking-Spaces in Stadt und Landkreis Bamberg
... solide Haushalte und keine neuen Schulden der Kommunen
... bezahlbaren Wohnraum
... steuerliche Entlastung aller Bürger
... innovative Pilotprojekte (E-Government, etc.) in der Region Bamberg
... Förderung des Tourismus in Stadt & Landkreis

Umwelt- & Klimaschutz

Wir setzen uns ein für...
... einen Nationalpark Steigerwald
... eine lösungsorientierte und ideologiefreie Diskussion
... neue Mobilitätskonzepte (E-Mobilität, Wasserstoff, etc.)
... Umweltreparatur statt Askese
... die Förderung und den Ausbau des Radwegenetzes
... den Ausbau erneuerbarer Energien in der Region
... die energetische Sanierung öffentlicher Gebäude

Bildung & Soziales

Wir setzen uns ein für...
... einen Ausbau der Kindergarten- und Kinderkrippenplätze
... den Ausbau der digitalen Infrastruktur an Schulen (digitale Klassenzimmer)
... Sanierung der Schulen in der Bamberger Region
... Tariflöhne für alle Pflegekräfte der kommunalen Einrichtungen in Stadt und Landkreis Bamberg
... die Anschaffung digitaler Endgeräte an Schulen

Digitalisierung & Mobilität

Wir setzen uns ein für...
... flächendeckendes Highspeed-Internet
... den Ausbau des Glasfasernetzes
... nachfrageorientierte Infrastrukturprojekte durch Big Data
... ein Pilotprojekt: Autonome Busse
... den Ausbau des ÖPNVs (engere Taktungen und häufigere Fahrten)
... die Entwicklung von Carsharing-Modellen
... P+R attraktiver gestalten zur Beruhigung der Innenstadt

Lebensqualität & Kultur

Wir setzen uns ein für...
... ein Fangnetz der Freien Szene in Krisenzeiten
... gelebte Diversität
... die Förderung von Vereinen und Vereinsheimen
... den Erhalt von Wirtshäusern auf dem Land
... die Sicherstellung der Wasserversorgung auch in Dürreperioden
... den Schutz der Privatsphäre
... den Erhalt von Museen und Kulturstätten

Neuigkeiten

Unser Newsfeed aus den Sozialen Netzwerken

Wir entlasten die breite Mitte der Gesellschaft! Besonders wichtig sind uns dabei die Kinder – unsere Zukunft. Deshalb haben wir Freie Demokraten uns für die Unterstützung von Familien eingesetzt. Das #Kindergeld wird im dritten #Entlastungspaket über das verfassungsrechtlich erforderliche Maß hinaus erhöht. Für die ersten drei Kinder wird das Kindergeld künftig 237 Euro betragen, ab dem vierten Kind 250 Euro 💪 Aber nicht nur das Kindergeld wurde erhöht. Auch der Kinderzuschlag wurde auf 250 Euro angehoben! Damit unterstützen wir zielgerichtet Familien mit niedrigem Einkommen. Beide Maßnahmen treten ab dem 1.1.2023 in Kraft.

#Industrie und #Mittelstand ächzen unter den hohen Energiekosten, immer mehr Betriebe haben Schwierigkeiten, für das kommende Jahr überhaupt noch einen Lieferanten für Strom und Gas zu finden. Es droht eine dramatische Insolvenzwelle. Die wirtschaftliche Substanz unseres Landes steht auf dem Spiel – und damit der Wohlstand für Millionen von Menschen. Wir müssen das Problem der Energiepreisexplosion jetzt an der Wurzel packen, indem wir alle heimischen Potenziale ausschöpfen: Kernkraft, Kohle, Gas. Alle drei laufenden #Kernkraftwerke müssen mindestens bis 2024 Strom produzieren, alle Kohlekraftwerke müssen ans Netz, die Erschließung heimischen Erdgases darf nicht aus ideologischen Gründen scheitern. Unterstütze unsere Kampagne #EnergiefürDeutschland und mach mit bei unserem Aufruf auf fdp.de/energie

Der völkerrechtswidrige Angriff Russlands auf die Ukraine hat die ohnehin angespannte Lage auf den Energiemärkten drastisch verschärft. Die aufgrund des Krieges nochmals erheblich gestiegenen #Gaspreise sind für viele Bürgerinnen und Bürger zu einer großen Belastung geworden. Finanzminister Christian Lindner hat deswegen einen Gesetzentwurf erstellt, der heute im Bundestag beraten wurden. Er sieht eine Senkung des Umsatzsteuersatzes für Gas auf 7 Prozent vor. Die Senkung der Umsatzsteuer für Gas ist Teil vom #Entlastungspaket3 der Regierungskoalition. Eine Steuersenkung ermöglicht eine vollständige Weitergabe an die Verbraucherinnen und Verbraucher durch eine entsprechende Preissenkung. Damit können die Bürgerinnen und Bürger zusätzlich entlastet werden.

Personen

Marco Strube

FDP Kreisvorsitzender
Kreisrat Landkreis Bamberg

Ralf Stöcklein

Stv. Kreisvorsitzender

Sven Bachmann

Stv. Kreisvorsitzender

Sonja Dreßel

Stv. Kreisvorsitzende

Frank Strube

Schatzmeister
Person Placeholder

Jonas Eichler

Schriftführer

Dr. Markus Diehl

Beirat

Dr. Ulrich Krackhardt

Beirat für Mobilität & Stadtplanung

Dr. Liebhard Löffler

Beirat für Klimaschutz & Gesundheitspolitik
Kreisrat Landkreis Bamberg

Justus Kunsmann

Beirat
Kreisvorsitzender (Junge Liberale Bamberg)
Person Placeholder

Lysander Buntfuß

Beirat
Vorsitzender (Liberale Hochschulgruppe Bamberg)
Person Placeholder

Alexander Dremel

Beirat

Martin Pöhner

Stadtrat in Bamberg
Person Placeholder

Martin Würstlein

Kooptiertes Vorstandsmitglied

Kontakt

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen?

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Kanalstraße 16
96114 Hirschaid
Deutschland

Tel.
+49 171 6959683

Termine